Gabriele Meister

1948   Geboren in Rendsburg
1966   Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg
1971   Erste juristische Staatsprüfung
1975   Zweite juristische Staatsprüfung
1975   Ernennung zur Richterin
1978   Ernennung zur Richterin am Amtsgericht
1995   Ernennung zur Richterin am Oberlandesgericht Karlsruhe
1998   Ernennung zur Direktorin des Amtsgerichts Wiesloch
            und zur Leiterin der Jugendarrestanstalt Wiesloch
2000   Ernennung zur Direktorin des Amtsgerichts Heidelberg
2009   Ernennung zur Vorsitzenden Richterin am Oberlandesgericht Karlsruhe
2011   Ernennung zur Präsidentin des Amtsgerichts Mannheim
2014   Eintritt in den Ruhestand
2015   Bestellung zur Schlichterin der privaten Bausparkassen
2018   Erneute Bestellung zur Schlichterin der privaten Bausparkassen
2021   Erneute Bestellung zur Schlichterin der privaten Bausparkassen

Dr. Bernd Müller-Christmann

1950   Geboren in Untergrombach
1969   Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg
1975   Erste juristische Staatsprüfung
1977   Zweite juristische Staatsprüfung
1978   Wissenschaftlicher Assistent an der juristischen Fakultät der Universität Heidelberg
1980   Promotion
1980   Eintritt in den Justizdienst des Landes Baden-Württemberg
1982   Hauptamtlicher Dozent an der Fachhochschule für Rechtspflege Schwetzingen
1986   Tätigkeit als Richter am Landgericht Heidelberg
1993   Ernennung zum Richter am Oberlandesgericht
2000   Ernennung zum Vizepräsidenten des Landgerichts (Freiburg)
2002   Ernennung zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht
2016   Eintritt in den Ruhestand
2017   Bestellung zum Schlichter der privaten Bausparkassen
2020   Erneute Bestellung zum Schlichter der privaten Bausparkassen

Dr. Franz Schnauder

1952   Geboren in Sinsheim
1973   Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg
1978   Erste juristische Staatsprüfung
1979   Wissenschaftlicher Assistent an der juristischen Fakultät der Universität Heidelberg
1980   Promotion
1981   Zweite juristische Staatsprüfung
1981   Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Trier FB Rechtswissenschaft
1982   Eintritt in den Justizdienst des Landes Baden-Württemberg
1984   Tätigkeit als Richter am Landgericht Mosbach
1987   Hauptamtlicher Dozent an der Fachhochschule für Rechtspflege Schwetzingen
1991   Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesgerichtshof
1995   Ernennung zum Richter am Oberlandesgericht
2006   Vorsitzender des Bezirksberufsgerichts für Apotheker in Karlsruhe (Nebenamt)
2006   Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (Mosbach)
2018   Eintritt in den Ruhestand
2021   Bestellung zum Schlichter der privaten Bausparkassen