Verfahrensordnung

Der genaue Ablauf des Verfahrens ist in der Verfahrensordnung geregelt.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben ab dem 1. Januar 2017 eine neue Verfahrensordnung für alle ab dem 1. Januar 2017 bei der Schlichtungsstelle eingehenden Vorgänge gilt. Diese können Sie hier abrufen.

Für alle Vorgänge, die bis zum 31. Dezember 2016 bei der Schlichtungsstelle eingegangen sind, gilt dagegen die Verfahrensordnung vom 18. Mai 2001, d. h. alle diese Beschwerden bzw. Anträge auf Schlichtung werden bis zur Beendigung des jeweiligen Verfahrens nach dieser Verfahrensordnung bearbeitet. Diese Verfahrensordnung können Sie hier abrufen.